Satzung - Breitensport - Real Zebranos e.V.

Real Zebranos e.V.

Satzung

Eintragung zum gemeinnützigen Verein "Real Zebranos e.V.“

§ 1 Der Verein soll ins Vereinsregister eingetragen werden und heißt dann Real Zebranos e. V.

Er hat seinen Sitz in Straelen.

Die ladungsfähige Anschrift des Vereins lautet:

Dennis Dettenberg, Bergsteg 22, 47608 Geldern

1. Vorsitzender: Dennis Dettenberg

Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Vereinszweck

Zweck des Vereins ist die Förderung des Fußballsports.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts ”Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.

Verwirklicht wird der Satzungszweck insbesondere durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen zur Erhaltung der Gesundheit, insbesondere seiner Vereinsmitglieder, sowie die Erziehung zu Sportgeist und Kameradschaft.

Des Weiteren wird der Vereinszweck verwirklicht durch die Abhaltungen von geordneten Fußballspielen, die Teilnahmen an Fußballturnieren, Sport- und Spielübungen sowie der Durchführung von Versammlungen.

Der Verein ist politisch, religiös und rassisch neutral.

§ 3 Selbstlosigkeit

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 4 Mitglieder / Mitgliederversammlung

Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden.

Die Mitgliederversammlung fasst mit der einfachen Mehrheit der anwesenden Mitglieder Beschlüsse, außer die Satzung legt eine andere Mehrheit fest.

Es werden Mitgliedsbeiträge erhoben. Über die Fälligkeit und Höhe entscheidet die Mitgliederversammlung. Bei groben Verletzungen der Vereinspflichten, z. B. Nichtzahlung des Mitgliedsbeitrags trotz einmaliger Mahnung, kann der Vorstand den Ausschluss eines Mitglieds beschließen.

Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden protokolliert und vom Schriftführer und dem Versammlungsleiter unterschrieben.

Die Mitgliedschaft endet mit Tod, Austritt oder Ausschluss vom Verein.

Der Austritt kann nur zum Ende eines jeden Kalenderjahres erfolgen und muss 1 Monat vor dem Jahresende schriftlich mitgeteilt werden.

Aufgaben der Mitgliederversammlung:

– Über Satzungsänderungen beschließt die Mitgliederversammlung mit Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder.

– Die Mitgliederversammlung nimmt den Jahresbericht und den Revisionsbericht der Revisoren entgegen.

– Die Mitgliederversammlung beschließt den Vereinshaushalt.

– Die Mitgliederversammlung beschließt über die Entlastung des Vorstands.

– Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand für 2 Jahre

§ 5 Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens drei Mitgliedern, dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden und dem 3. Vorsitzenden. Beschlüsse des Vorstands werden mit einfacher Mehrheit gefasst, hierüber werden schriftliche Protokolle angefertigt.

Der Vorstand bleibt bis zur Wahl eines neuen Vorstandes im Amt.

Der Vorstand wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Mitglieder vertreten.

Der Vorstand lädt per E-Mail vier Wochen im Voraus, mindestens einmal im Jahr, zur Mitgliederversammlung ein. Mitglieder, von denen keine E-Mail Adresse vorliegt, erhalten die Einladung schriftlich zugesandt. Die Tagesordnung wird jeweils beigefügt.

Der 1. Vorsitzende führt die laufenden Vereinsgeschäfte. Alle Tätigkeiten innerhalb des Vereins sind unentgeltlich auszuführen.

Stehen der Eintragung im Vereinsregister oder der Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das zuständige Finanzamt bestimmte Satzungsinhalte entgegen, ist der Vorstand berechtigt, entsprechende Änderungen eigenständig durchzuführen.

Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme neuer Mitglieder.

§ 6 Auflösung / Wegfall des steuerbegünstigten Zwecks

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das

Vermögen des Vereins an den DRK-Ortsverein Straelen e.V. (Junkerstraße 6, 47638 Straelen)

der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat.

§ 7 Schiedsvertrag

Anliegender Schiedsvertrag ist Bestandteil der Satzung.

§ 8 Revision

Die Mitgliederversammlung wählt mindestens eine/n Revisor/in. Die Aufgaben sind die Rechnungsprüfung und die Überprüfung der Einhaltung der Vereinsbeschlüsse.

weiter zur Schiedsvereinbarung


  Letztes Spiel:
Zebranos - Markt3 0:6
 
  Nächstes Spiel:
26.03.2017 - 12:00 Uhr
Zebranos - Knülle -:-
 
     
1. Raffelberg United 45
2. Joga Finito 36
3. Global Players 36
4. Glückauf Lintfort 24
5. Markt3 United 24
6. Kickerz Deluxe 21
7. Eisern Hamb 14
8. Real Zebranos 9
9. Ewig Knülle 4








All rights reserved. © 2017 real-zebranos.de, Weiterverwendung von Inhalten nur mit Erlaubnis.
Für sämtliche Inhalte verlinkter Seiten sind wir nicht verantwortlich.
Forum | Mobil | Kontakt | Impressum | Zum Seitenanfang