News

Real Zebranos e.V.

Unnötige erste Saisonniederlage im Derby

von: Dette, am: 05.06.2019, 07:38 Uhr Newskommentare: 0


Eine bittere und unnötige erste Saisonniederlage mussten die Zebranos am letzten Sonntag bei Markt 3 United hinnehmen.
Aufgrund eine mehr als mangelhaften Chancenverwertung unterlag man am Ende mit 3:5.

In der 10. Minute gingen die Gastgeber durch einen Sonntagsschuss, aus halblinke Position, unter die Latte in Führung.
Das 2:0 wurde dann in der 39. Minute nachgelegt.

Direkt nach Wiederanpfiff bediente Debütant Stefan Drösselmann Rückkehrer Simon Baaken mit einem Heber, welcher den Ball mit dem Kopf am Keeper vorbei zum 1:2 Anschluss einnetzte.
Bei diesem engen Spielstand ging es bei über 30 Grand hin und her mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die Zebranos eine hochkarätige Möglichkeit nach der anderen vergaben!

In der letzten Viertelstunde fielen dann noch insgesamt fünf Tore.
Erst legte Markt 3 das 3:1 und das 4:1 vor (Minute 76 und 80), bevor sich die Zebranos nochmal ran kämpften, was bei dieser Wetterlage einen wirklichen Kraftakt bedeutete!

In Minute 82 und 84 trafen Simon Baaken (Vorlage M. Todte) und Stefan Drösselmann (Vorlage D. Dettenberg) zum umjubelten 3:4 Anschluss.
Nun wurde natürlich nochmal alles versucht und nach vorne geworfen. Zwei bis drei gute Möglichkeiten gab es auch noch, aber am Ende sollte es nicht reichen.
In der letzten Sekunde des Spiels erzielte Markt 3 dann noch das bedeutungslose 5:3.

Zum Spieler des Tages wurde Doppeltorschütze Simon Baaken (18 Punkte) gewählt. Platz zwei belegte M. Todte (13) vor D. Dettenberg (10), welcher ganz knapp vor S. Drösselmann und D. Gronau (je 9) auf Platz 3 landete.

Das nächste Ligaspiel findet am 23.06.19 bei Joga Finito statt.




Durststrecke beendet - Sieg!

von: Dette, am: 29.05.2019, 08:07 Uhr Newskommentare: 0


Am vergangenen Sonntag ereignete sich etwas Außergewöhnliches - die Zebranos feierten einen Sieg in der KLN!
Mit 6:4 besiegte man im heimischen Stadion den Liganeuling Soccerkings95 aus Langenfeld.
Dies bedeutet das Ende einer langen Durststrecke. Recherchen der Redaktion haben ergeben, dass der letzte Sieg vom 20.08.17, damals auswärts mit 2.1 bei Ewig Knülle, stammt.

Bereits zur Halbzeit lagen die Zebranos mit 3:0 vorne. Christoph Röskens erzielte in der 8. Minute, auf Zuspiel von Verteidiger David Gronau, das 1:0 aus kurzer Distanz.
Nach einer halben Stunde setzte dann Angelo Quarta zu einem unwiderstehlichen Dribbling an. Er umkurvte 4-5 Gegenspieler und netzte dann eiskalt ein - geiles Tor!
Nur vier Minuten später erhöhte Yazan Ramadan auf 3:0, ihm lieferte C. Röskens die Vorlage.

Nachdem bereits nach ca. 35 Minuten ein gegnerischer Spieler verletzt vom Feld musste, spielten beide Team ab diesem Zeitpunkt nur noch mit 6 statt 7 Feldspielern weiter.

Auch in der 2. Hälfte hatten die Gastgeber das Spiel im Prinzip völlig unter Kontrollen und so erhöhte man von Minute 60-68 auf 6:0.
Das 4:0 und 5:0 erzielte Mirco Todte (Vorlage: A. Quarta und C. Röskens) und das 6:0 dann wiederum Y. Ramadan auf Zuspiel von M. Todte.
Bis dahin also alles im Plan, allerdings lies dann wohl die Konzentration und leider auch die Chancenauswertung nach.
Anstatt weiter zu erhöhen kam der Gegner nochmal auf und erzielte noch vier Tore.
Dies war ärgerlich und unnötig, aber am Ende stand der so wichtige und lang ersehnte Sieg mit 6:4 auf der nicht vorhandenen Anzeigentafel!

Zum Spieler des Tages wurde C. Röskens gewählt (1 Tor/2 Assists). Platz zwei teilen sich M. Todte (2/1) und A. Quarta (1/1) vor Torhüter Andreas Neumann auf Platz drei.

Weiter geht es bereits am kommenden Sonntag beim Derby gegen Markt 3 United in Geldern.




Spielabsage 3. Spieltag/Nachholtermin

von: Dette, am: 03.05.2019, 09:50 Uhr Newskommentare: 0


Das am letzten Sonntag durch die Zebranos abgesagte Ligaspiel des 3. KLN Spieltags, gegen Liganeuling Kellerclub Dynamo, wird am 18.08.2019 nachgeholt.




Punkt beim Meister entführt

von: Dette, am: 17.04.2019, 12:53 Uhr Newskommentare: 0


Am vergangenen Sonntag fand der 2. KLN Spieltag statt.
Die Zebranos mussten dabei im Dino - Duell bei Meister Kickerz deluxe antreten.

Mit einem wieder gut aufgestellten Kader, und top motiviert nach dem ersten Punktgewinn am 1. Spieltag, legten die Gäste eine sehr starke erste Hälfte hin.
Einzig ein Tor fehlte, um die Leistung zu bestätigen. Trotz 4-5 Hochkarätern war das Tor wie vernagelt!
Die Zebranos waren bis dahin durchaus als das das bessere Team anzusehen!

In Halbzeit zwei waren die Spielanteile dann ausgeglichener verteilt und Chancen ergaben sich auf beiden Seiten.
Es sollte aber bis zur 83. Minute dauern bis die Zebranos durch Angelo Quarta in Führung gingen.
Der gegnerische Torwart trat über einen lang gespielten Ball von David Gronau und Quarta musste den Ball dann nur noch in den verwaisten Kasten schieben.
Der Jubel war natürlich gro0 - hielt aber leider nur 4 Minuten, dann markierten die deluxer den Ausgleich.
In den letzten Spielminuten wurde dann mit offenem Visier gespielt, da hätte noch alles passieren können....

Am Ende steht eine zwei Spiele dauernde Serie ohne Niederlage für die Zebranos zu buche, das ist schon lange her....

Zum Spieler des Tages wurde Mirco Todte vor Christoph Röskens und David Gronau gewählt.




Ein Punkt zum Saisonstart

von: Dette, am: 04.04.2019, 08:51 Uhr Newskommentare: 0


Am vergangenen Sonntag starteten die Zebranos mit dem Heimspiel gegen BWJ Bruckhausen in die neue Saison.
Mit einer sowohl quantitativ, als auch qualitativ, starken Truppe holte man nach weit mehr als einem Jahr mal wieder etwas zählbares aus eigener Kraft.
Am Ende hieß es 2:2 Unentschieden gegen einen Gegner gegen den man in der vergangenen Saison beide Spiele sehr deutlich verloren hatte.

Der Start ins Spiel war allerdings alles andere als perfekt, bereits nach 30 Sekunden hieß es 0:1 und nach sieben Minuten sogar 0:2.
Dies Tor machte David Hinsen mit einem schönen Flugkopfball, leider ins eigene Netz, perfekt.
So war das eigentlich nicht angedacht, aber es sollte den Zebranos als Wachmacher dienen.
Nach der ersten Viertelstunde übernahm man mehr und mehr Spielanteile und kam zu diversen guten Möglichkeiten.
Nach einer halben Stunde netzte dann Jan Tacca auf Zuspiel von Mirco Todte zum 1:2 Anschluss ein.
Es sollte dann aber noch ein langer Weg bis zum Endergebnis werden, erst in der 89. Minute setze sich Chris Horstmann auf der rechten Seite durch, bediente Jan Tacca, und der versenkte die Kugel im 2. Versuch dann zu seinem viel umjubelten Doppelpack im Tor!

Eine Leistung auf der man definitiv aufbauen kann, schließlich war das ja für einige (mehr oder weniger) die erste sportliche Betätigung seit Wochen/Monaten.

Zum Spieler des Tages wurde Rückkehrer Christoph Röskens, ein langjähriger Leistungsträger, gewählt.
Platz zwei belegte Sven Kinzer vor Torwart Andreas Neumann und Jan Tacca, die sich auf Platz drei teilen.

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit einer Trainingseinheit, bevor es dann am 14.04.19 zu Meister Kickerz dekuxe geht.




weitere News

  Letztes Spiel:
Markt3 - Zebranos 5:3
 
  Nächstes Spiel:
23.06.2019 - 12:00 Uhr
Joga - Zebranos -:-
 
     
1. Raffelberg United 13
2. Joga Finito 11
3. Kellerclub Dynamo 7
4. BWJ Bruckhausen 7
5. Markt3 United 6
6. Real Zebranos 5
7. Kickerz Deluxe 4
8. Global Players 0
9. Soccer Kings 95 0








All rights reserved. © 2019 real-zebranos.de, Weiterverwendung von Inhalten nur mit Erlaubnis.
Für sämtliche Inhalte verlinkter Seiten sind wir nicht verantwortlich.
Forum | Mobil | Impressum | Zum Seitenanfang